* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Wie schmeckt das Wechselgeld?

Mi-02. wie schmeckt das Wechselgeld? Wir sind auf der Autobahn gen Natanz, Tankstopp, wir stürmen einen Supermarkt. Leider reicht das Kleingeld des Verkäufers nicht aus, wir bekommen Leckerli als Wechselgeld. Auf der Fahrt stellt Hussein, unser Neuer Guide sich vor, Englisch ist seine Hauptfremdsprache, deutsch hat er zuhause gelernt, weil er Philosophie studiert und er Hegel, Kant und Nietzsche lesen möchte. Er gibt schon Seminare in Kunst und Kunstgeschichte. Er hat sich gleich ein Blatt Papier geben lassen und und eine Shah-Abbas-Blumenranke gemalt. Goldig finde ich unseren Fahrer, er hat wahrschein von Ali den Auftrag bekommen, jedenfalls zählt er jetzt immer eifrig mit, ob wir auch alle da sind :-) Wir fahren durch ein schönes Gebirge und kommen nach Natanz (irgendetwas hier hat mit Atomkraft zu tun, muss ich mal googeln). Hier ist unsere Mittagspause in einem kleinen Lokal. Es gibt .. Na klar ... Kebab ... Aber wer möchte, kann auch einen Hähnchenschenkel bekommen. Dazu gibt es Knoblauch-Joghurt und Reis. Danach besuchen wir noch die Moschee, sie war früher ein Feuertempel.
26.9.14 17:12
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung